Yggdrasil

BEDEUTUNG VON YGGDRASIL "Baum des Lebens"

Dieses Symbol ist nicht nur eines der prominentesten Symbole in der nordischen Mythologie, sondern auch eines der wichtigsten Symbole des nordischen Glaubens. Es wird angenommen, dass Yggdrasil oder der Baum des Lebens oder Weltbaum der große Baum ist, der die neun Welten verbindet: Midgard, Asgard, Muspelheim, Vanaheim, Jotunheim, Alfheim, Svartalfheim, Niflheim, Helheim. Er ist das Hauptsymbol, das die Verbindung aller Dinge im Universum darstellt. Yggdrasil symbolisiert, dass das Leben aus dem Wasser kommt. Daher wird das Symbol Yggdrasil der Baum des Lebens genannt.

Eine weitere wesentliche Überlegung besagt, dass die Früchte Yggdrasils den Göttern Jugend schenken. Kritischer sieht die nordische Mythologie die Ursache für das Ende des Wortes in Ragnarök - dem Kampf zwischen den Göttern, in dem nur ein Mann und eine Frau überleben und sich in der Höhle des Baumes verstecken werden. Sie werden den Baum verlassen, um dem Wort neues Leben einzuhauchen. Daher wird der Baum des Lebens auch als ein Baum betrachtet, der die Welt vor Ragnarök schützen wird.

Die andere spannende Überlegung besagt, dass Yggdrasil nicht nur als Baum des Lebens, sondern als "Baum des Schreckens" geglaubt wurde. Warum? Weil Yggdrasil der Baum war, an dem Odin hing, als er beschloss, sich auf der Suche nach Weisheit für sich selbst zu opfern.

Yggdrasil ist ein unverwechselbares und einzigartiges nordisch-germanisches Konzept, aber gleichzeitig ist es konzeptionell ähnlich wie andere "Bäume des Lebens" im alten Schamanismus und in anderen Religionen.  Als Symbol repräsentiert Yggdrasil den Kosmos, die Beziehung zwischen Zeit und Schicksal, Harmonie, die Zyklen der Schöpfung und das Wesen der Natur.

Größentabelle