Mjölnir, der Hammer des Thor, ist unbestreitbar eines der beliebtesten fiktionalen Objekte der heutigen Populärkultur. Nicht zuletzt der spektakuläre Erfolg der Avengers-Filmreihe und vor allem die Popularität des Thor, des nordischen Gottes, der ihn schwingt, haben ihm zu dieser Position verholfen.

thors-hammer-mjolnir-bedeutung

Doch wie allzu oft bei der Hollywood-Version von allem, was sie darstellt, unterscheidet sich fast alles, was der Laie durch das Betrachten der Filme über diesen mythologischen Gegenstand erfährt, von der Entstehungsgeschichte bis zu den magischen Eigenschaften, mit denen er durchdrungen ist, erheblich vom ursprünglichen Ausgangsmaterial.

Der Mjölnir ist eigentlich Teil der nordischen Mythologie der Völker Skandinaviens, und die Erzählungen über seine Schöpfungen und wunderbaren Taten sind etwa tausend Jahre alt.

mjolnir-thorshammer-bedeutung-wikinger-hammer

Der Name "Mjölnir" wird gemeinhin als "Blitz" in der Eigenschaft als Hammer des Donnergottes akzeptiert, aber der Wortstamm ähnelt eher den Wörtern "mahlen" oder "zermalmen".

Hier vertiefen wir uns sowohl in die ursprünglichen Mythen, die das nordische Volk über Jahrhunderte hinweg in ihren Bann zogen, als auch in ihre modernen Gegenstücke, die heute von Geschichtenerzählern geschaffen wurden und die lose auf diesen Originalen basieren.

Mjölnir in der nordischen Mythologie

Die Götter und Göttinnen der nordischen Mythologie sind reichhaltige, vielschichtige Charaktere, die wesentlich nuancierter und zweideutiger sind als ihre Schwarz-Weiß-Darstellungen als Helden oder Schurken, die wir in Hollywood-Filmen sehen.

Die meisten Menschen sind schockiert, wenn sie erfahren, dass der mächtige Hammer des Thor nicht auf Geheiß eines "guten Kerls" wie Odin, Thors Vater, geschaffen wurde, sondern von Loki, der als Thors Erzrivale angesehen wird.

thors-hammer-mjolnir-symbol-bedeutung

Die nordischen Erzähler malten Loki nicht als Bösewicht an sich, sondern eher als schelmischen Charakter; tatsächlich ist er in den alten Erzählungen als "Der Betrüger" bekannt.

Die Geschichte über die Entstehung von Thors Hammer beginnt damit, dass Loki in einer besonders schelmischen Stimmung ist. Während er herumalbert, beschließt er, die kostbaren blonden Locken von Sif, Thors Frau, abzurasieren.

Der Gott des Donners, der immer schnell wütend wird und bereits ein erbittertes Verhältnis zu seinem Bruder hat, ergreift Loki und ist dabei, ihn zu töten, als Loki um eine Chance bittet, sein Unrecht wiedergutzumachen.

Er schlägt vor, den ganzen Weg bis nach Svartalfheim, der Heimat der Zwerge, tief unter die Erde zu reisen.

Die Zwerge galten als Handwerksmeister, und Loki schlug vor, dass sie Sif einen neuen Kopf mit goldenem Haar gestalten könnten, der schöner wäre als der, den er ruiniert hat.

Thor verschont ihn mit diesem Versprechen, und der respektlose Gott bahnt sich seinen Weg nach Svartalfheim.

Dort gelang es den Söhnen des Zwergs Ivaldi mit ihren gewaltigen Talenten, neue goldene Schlösser für Sif zu schaffen, ebenso wie Skidbladnir, ein Schiff, dessen Segel bei günstigem Wind immer anschwollen und das sich zusammenfalten ließ, um in eine Tasche zu passen, und Gungnir, der tödlichste aller Speere.

thorshammer-mjolnir-symbol-bedeutung-wikinger-symbole

Lokis schelmische Impulse waren immer zu erwarten, wenn es darum ging, sich unter allen Umständen sportlich zu betätigen, und anstatt mit den drei würdigen Schätzen nach Asgard aufzubrechen, beschloss er, seiner üblichen Leidenschaft für Tricks und Unfug zu verfallen.

Als er die goldenen Locken, das Schiff und den Speer zwei anderen Zwergenbrüdern, Brokkr und Sindri (oder Etiri), zeigte, verspottete er sie mit der Bemerkung, dass sie dieses Niveau an Handwerkskunst nicht erreichen könnten.

Die Brüder nahmen die Herausforderung mit einer Wette an - wenn die Götter in Asgard ihre Schöpfungen als denen der Söhne Ivaldis überlegen ansähen, bekämen sie im Gegenzug Lokis Kopf.

Loki, selbstgefällig in dem Glauben, dass der Schatz, den er besaß, nicht überboten werden konnte, stimmte freundlicherweise zu.

Brokkr und Sindri schufen selbst drei magische Meisterwerke. Das erste war Gullinbursti, ein lebendes Wildschwein mit goldenem Haar, das im Dunkeln Licht spendete und besser als jedes Pferd durch Land, Wasser oder Luft rennen konnte.

Das zweite war Draupnir, ein Ring, von dem jede neunte Nacht acht neue goldene Ringe von gleichem Gewicht herunterfielen.

Der dritte war Mjölnir.

Abgesehen von seiner exquisiten Handwerkskunst wurde Mjölnir mit Zaubersprüchen geschaffen, die dafür sorgten, dass es nie sein Ziel verfehlte und immer wieder zu seinem Träger zurückkehrte.

Als die beiden Zwerge sie den Göttern überreichten, erklärte Odin ihre Schöpfungen als denen der Söhne Ivaldis überlegen.

Der Hammer wurde Thor in seiner Eigenschaft als Verteidiger von Asgard überreicht.

thor-und-loki-hammer-mjolnir

Es gab also einmal eine Zeit, in der die Figur des Thor den Hammer, der praktisch zum Synonym seines Namens geworden ist, nicht schwang.

Als er ihn einmal in seinen Händen hielt, sollen sie jedoch erst dann getrennt werden, wenn die katastrophalen Ereignisse von Ragnarök eintreffen, die in den nordischen Sagen vorhergesagt werden.

ragnarok-bedeutung-nordische-mythologie

Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass es ein entscheidendes Element der Art und Weise, wie die nordischen Sagen konstruiert wurden, ist, dass Dualität und Dichotomie immer ein integraler Bestandteil der Erzählung waren.

Der Hammer des Thor ist trotz all seiner zerstörerischen Kraft und seiner primären Rolle als Kriegswaffe auch ein Werkzeug der Verjüngung und Regeneration und der Katalysator für die Wiedergeburt der Welt nach Ragnarök.

Mjölnir in der Moderner-kultur

Es ist vielleicht ziemlich unglücklich, dass das Bild des Mjölnir in der Populärkultur eher durch Filme und Comics als durch die Lektüre der ursprünglichen nordischen Sagen geprägt wurde.

Wahrscheinlich stimmt es aber auch, dass ohne diese Streifzüge in die populären Medien die nordischen Götter, Göttinnen und ihre Geschichten nie in dem Maße in das Bewusstsein des Volkes gelangt wären, wie sie es getan haben.

Es gibt in der Tat drei verschiedene Ursprungsgeschichten für den Hammer des Thor in der Comicwelt (auf denen die Filme mit Chris Hemsworth in der Hauptrolle als Thor basieren).

Sie alle behaupten, dass Mjölnir von zwergischen Schmieden hergestellt wurde, führen aber vor allem auch das fiktionale Element Uru ein, ein Metall, das als aus der asgardischen Ebene stammend beschrieben wird.

Vielleicht wichtiger als alle anderen Variationen des Originals ist, dass der Hammer von Thor in der Welt der Wunder eine Inschrift auf der Seite trägt, auf der zu lesen ist:

Wer auch immer diesen Hammer hält, soll, wenn er würdig ist, die Macht des Thor besitzen.

Die Verwendung von uru und die Inschrift sind beides Handlungsmittel, die Handlungsstränge ermöglichen, die dem Hammer phantastische Eigenschaften verleihen und eine Vielzahl interessanter Geschichtengewebe schaffen.

Die Fähigkeiten von Mjölnir

Eines der interessantesten Elemente der modernen Legende, die sich hinter dem Hammer des Thor verbirgt, ist die Tatsache, dass er nicht von einem Menschen, der nicht reinen Herzens ist, gehoben werden kann.

Vergessen Sie die Schurken, selbst die mächtigsten und mächtigsten unter den Helden des Marvel-Universums sind in dieser Hinsicht im Stich gelassen worden.

Einige Personen waren gelegentlich erfolgreich, darunter Superman, der Unglaubliche Hulk und Thors Großvater Bor.

Für andere ist Mjölnir einfach ein unendlich schweres, hammerförmiges Objekt. Thor hat diese phantastische Eigenschaft seiner Waffe mehrfach genutzt, um seine Feinde einzusperren, indem er sie einfach auf sie legte und sie dadurch sofort bewegungsunfähig machte.

Mjölnir als Waffe und Werkzeug

Mjölnir kann sowohl als offensive als auch als defensive Waffe eingesetzt werden.

Da er über genügend Kraft verfügt, um Berge zu ebnen, kann er Schüsse mystischer Energie aussenden, die elektromagnetische Kraft um ein Objekt herum kontrollieren, Materie auf molekularer Ebene manipulieren und starke Schockwellen erzeugen, die sich die Schwerkraft eines Planeten zunutze machen.


Es hat auch die Fähigkeit, ein Kraftfeld zu erzeugen, das stark genug ist, um eine so starke Explosion einzudämmen, dass es in der Lage ist, eine Galaxie zu zerstören, jede Angriffskraft abzulenken und zu kontern und spontan untote Kreaturen.

Der Hammer des Thor besitzt auch eine Vielzahl praktisch unbegrenzter Fähigkeiten, einschließlich der Erzeugung von Antimateriepartikeln, der Verfolgung einer Person oder eines Objekts, der Absorption radioaktiver Energie, der Erkennung und Projektion von Illusionen und kann sogar den Geist von jemandem beschwören, der zu Lebzeiten auf ihn geschworen hat.

Thor hat sie auch für Zeitreisen und zur Manipulation des Wetters auf planetarischer Ebene eingesetzt.

In einigen Marvel-Handlungssträngen hat sich der Asgardist damit in die Gestalt eines Sterblichen verwandelt, woraufhin sich der Hammer als Spazierstock projiziert.

Der Hammer ist eng mit Thor verbunden und wird, wenn er gerufen wird, zu seinen Händen zurückfliegen, selbst wenn er auf seinem Weg ganze Planeten durchqueren muss.

Kann der Hammer des Thors zerstört werden?

Seine himmlischen Ursprünge verleihen dem Hammer eine virtuelle, aber nicht vollständige Unzerstörbarkeit.

Das lässt jedoch reichlich Raum für eine Vielzahl von Situationen, in denen Thor über die Beschädigung und sogar die vollständige Zerstörung von Mjölnir fassungslos ist.

Der derzeit ikonischste ist der Trailer für Thor: Ragnarok, der 2017 veröffentlicht wurde. Darin wird eine von Thors Erzrivalen, die asgardische Göttin des Todes, Hel (dargestellt von Cate Blanchett), gezeigt, wie sie während eines Kampfes mit Thor Mjölnir zerstört.

In der Comic-Welt wurde der Hammer von Thor bereits mehrmals beschädigt und zerstört. Zwar hat er Kugeln und Antimaterie überlebt, doch Kraftstrahlen von asgardischen Göttern und Göttinnen, Zusammenstöße mit anderen Uru-Waffen, wie sie Lokis Sturmriesenarmee führt, und Angriffe anderer himmlischer Wesen haben Mjölnir entweder in Stücke gerissen oder völlig zerfallen lassen.

thorshammer-bedeutung-mjolnir-symbol

Eine Wundergestalt, der Molekül-Mensch, hat Mjölnir sogar verdampft, indem er die Bindungen zwischen den Uru-Molekülen zerstörte, die die Reliquie zusammenhielten.

Mjölnir heute

Die faszinierenden ursprünglichen und modernen Mythen und Legenden, die sich hinter Mjölnir, dem Hammer des Thor, verbergen, machen ihn zu einem der beliebtesten Objekte der Antike, mit denen wir heute vertraut sind.

Er wird üblicherweise als Symbol auf Ringen und Anhängern von denen getragen, die die edlen Eigenschaften des nordischen Donnergottes Thor anstreben.

thor-hammer-kette-mjolnir-kette-wikinger-kette

wikinger-schmuck-wikinger-kette-wikinger-armreif-wikinger-ring


Größentabelle


1. Papierstreifen um Finger legen
2. Mit einem Stift markieren, wenn der Papierstreifen übereinander liegt
3. Länge abmessen in Millimeter