In der nordischen Mythologie ist Jörmungand (Altnordisch: Jǫrmungandr, ausgesprochen [ˈjɔrmunˌɡandr̥], was „riesiges Monster“ bedeutet), auch bekannt als die Midgardschlange Weltenschlange (Altnordisch: Miðgarðsormr), eine Seeschlange, das mittlere Kind der Riesin Angrboða und Loki.

jormungandr-midgardschlange-weltenschlange-mythologie

Nach der Prosa Edda nahm Odin die drei Kinder Lokis von Angrboða - den Wolf Fenrir, Hel und Jörmungandr - und warf Jörmungandr in den großen Ozean, der Midgard umgibt. Die Schlange wurde so groß, dass sie in der Lage war, die Erde zu umzingeln und ihren eigenen Schwanz zu fassen. Infolgedessen erhielt sie den Namen der Midgard-Schlange oder Weltschlange.

midgardschlange-jormungand-weltenschlange-nordische-mythologie

Wenn sie ihren Schwanz loslässt, wird Ragnarök beginnen. Der Erzfeind von Jörmungandr ist der Donnergott Thor.

midgardschlange-thor-jormungandr-weltenschlange

Er ist ein Beispiel für ein Ouroboros.

ouroboros-midgardschlange-jormungandr-weltenschlange

Mythen und Legenden

Es gibt drei erhaltene Mythen, die Thors Begegnungen mit Jörmungandr beschreiben:

Das Heben der Katze

In einem trifft Thor auf den Riesenkönig Útgarða-Loki und muss für ihn Taten vollbringen, unter anderem die Schlange in Form einer kolossalen Katze, die durch Magie verkleidet ist, als Kräftemessen hochheben.

Thor ist nicht in der Lage, eine so monströse Kreatur wie Jörmungandr zu heben, aber er schafft es, sie so weit anzuheben, dass sie mit einem ihrer vier Füße vom Boden loslässt.

Als Útgarða-Loki später seine Täuschung erklärt, beschreibt er Thors Heben der Katze als eine beeindruckende Tat.

jormungand-katze-thor-midgardschlange-weltenschlange

Thors Angelausflug

Eine weitere Begegnung kommt, als Thor mit dem Riesen Hymir fischen geht. Als Hymir sich weigert, Thor mit einem Köder zu versorgen, schlägt Thor dem größten Ochsen von Hymir den Kopf ab, um ihn als Köder zu benutzen.

Sie rudern zu einem Punkt, an dem Hymir oft saß und Plattfische fing, wo er zwei Wale an Land zog, aber Thor fordert, weiter hinaus aufs Meer zu fahren, und tut dies trotz Hymirs Protest.

Thor bereitet dann eine starke Leine und einen großen Haken vor und ködert sie mit dem Ochsenkopf, den Jörmungandr beißt.

Thor zieht die Schlange aus dem Wasser, und die beiden stehen sich gegenüber, wobei Jörmungandr Gift und Blut träufelt.

Hymir wird blass vor Angst, und als Thor nach seinem Hammer greift, um die Schlange zu töten, schneidet der Riese die Schnur durch und lässt die Schlange unter den Wellen versinken.

thor-jormungandr-midgardschlange-weltenschlange-mythologie

Ragnarök - Die letzte Schlacht

Die letzte Begegnung zwischen der Schlange und Thor wird in Ragnarök vorhergesagt, wenn Jörmungandr aus dem Meer auftaucht und Ozean und Himmel vergiftet.

Thor wird Jörmungandr töten und dann neun Schritte gehen, bevor er tot umfällt, nachdem er durch das Gift der Schlange vergiftet wurde.

thor-ragnarok-jormungandr-midgardschlange-weltenschlange

wikinger-schmuck-wikinger-kette-wikinger-armreif-wikinger-ring



Verwandte Artikel

Runen-Alphabet - Bedeutung der Runen-Symbole
Runen-Alphabet - Bedeutung der Runen-Symbole

Streng genommen sind Runen im wissenschaftlichen Sinne eine Gruppe von Symbole...
MEHR LERNEN
Walhalla - Halle der Gefallenen
Walhalla - Halle der Gefallenen

In der nordischen Mythologie und Religion herrscht Odin, der König aller nordischen Götter, üb...
MEHR LERNEN
Fenrir - Der große Verschlinger
Fenrir - Der große Verschlinger

enrir (altnordisch: "Moorbewohner") oder "Fenrisúlfr" "Fenriswolf" (altnordisch: "Fenrir's Wolf", oft mi...
MEHR LERNEN
Größentabelle